Neubau Mehrfamlienhaus «In den Lachen», Chur

Ausgewogen - und individuell im Innern

Problem und Anspruch
Der für die Überbauung geltende Gestaltungsplan schrieb eine horizon­tale Gliederung vor. Im weiteren verlangt waren eine architektonische Gleichbehandlung der Front- und Rückfassade sowie eine einwandfreie Schallisolation.

Idee und Lösung
Umlaufende Balkone bringen optimal sowohl die Horizontalwirkung als auch die Identität der Längsfassaden zur Geltung und erhöhen in jeder Eigentumswohnung den Lichteinfall.
Der in den Wohnungen freigestellte Sanitärkern trennt den Bereich für Wohnen und Arbeiten vom Schlafbereich. Er entspricht zugleich den hohen schalltechnischen Anforderungen, bietet überdies zwei lange Wandflächen für Schränke und Bücherregale und ermöglicht last but not least Kindern den ungehinderten Rundlauf.

Download PDF (Größe ca. 410 KB)
Download PDF (Größe ca. 8 MB)