Altersheim «Hof» mit Alterswohnungen, Mollis

Das Neue für historischen Glanz

Problem und Anspruch
Ein Altersheim und ein Gebäude mit Alterswohnungen mussten in eine historische Anlage im Dorfkern von Mollis integriert worden.

Idee und Lösung
Die Neubauten erweitern das klassizistische, aus Hof, Gartenpavillon und Höfli bestehende Ensemble zu einer Gesamtanlage aus Alt und Neu. Die Eidgenössische Denkmalpflege klassierte dies als von „regionaler Bedeutung“.
Die historische Barock-Gartenanlage bildet die Mitte, die mit Hilfe des Heimatschutzes restauriert worden ist. An ihren Enden stehen sich - eine Achse bildend - Hof und Höfli gegenüber. Die Achse dialogisiert mit den beiden Neubauten, die an den beiden Längsseiten des Gartens angeordnet sind. Das Altersheim und das Gebäude mit den Alterswohnungen als klar gegliederte Baukörper bringen die historischen Bauten zu besonderer Geltung.

Download PDF (Größe ca. 400 KB)
Download PDF (Größe ca. 5.2 MB)