Poststrasse

Flexibilität sichert die Zukunft

Problem und Anspruch
Das über die Jahre durch verschiedene Einzeleingriffe stark verunklärte Gebäude in eine für die Zukunft flexible Nutzungsvielfalt umgestalten.

Idee und Lösung
Die fehlende Durchgängigkeit der Statik zwingt zu einer Teilauskernung beider Lieggenschaften unter Erhalt der Stuckdecken im 2. OG und der Kuppel-Gewölbestruktur im zentralen Gebäude. Die neue Statik wird mit dem Bestand verknüpft und der abgesenkten Fundation stabilisiert. Vorgesehen ist folgende Mischnutzung:

Retail im UG, EG, 1. OG
Büros im 2. und 3. OG
Wohnen im 4. OG und DG

Diese Nutzungen entsprechen dem Fassadenbild und indem die Decken- konstruktionen wieder auf die originale Kote gesetzt werden, bringen wir Struktur und Fassade wieder in Einklang.

Adresse
Poststrasse 5-7, 8001 Zürich